Geschichtliche Entwicklung der Kaier GmbH PDF Drucken

 

Plananlastzug der Fa. Kaier dem Jahre 1941Die Firma Kaier wurde 1939 von Hr. Franz Kaier als Einzelfirma mit Sitz in Ligist/Stmk. gegründet.
1971 wurde gegenständliche Firma von Hr. Franz Kaier jun. übernommen. Zum damaligen Zeitpunkt wurden ausschließlich Transporte von Österreich nach Italien - Jugoslaviien und retour durchgeführt. Im Jahr 1974 wurde mit Transporten in die Türkei und später nach Saudi-Arabien, Iran, Irak, Syrien und Kuwait begonnen.

Aus anfänglich zwei LKW wurden bis 1975 fünf modernste Planen-LKW-Züge. 1976 wurde der Standort Söding angekauft und eine LKW-Halle, Parkplätze und eine Diskont-Tankstelle mit Espresso eingerichtet. Gleichzeitig erfolgte die Umwandlung in eine GmbH & Co. KG. Als Geschäftsführer war Herr Fraz Kaier tätig.

1981 trat Hr. Michael Kaier als Disponent in die Firma ein. Ab 1983 wurde der Betrieb ständig erweitert und beschäftigte sich zum damaligen Zeitpunkt ausschließlich mit Transporten von Europa in die Türkei, den Orient und retour. Der Fuhrpark wurde auf neun eigene und mehrere fixe Subunternehmer aufgestockt.

1986 wurde ein weiteres Standbein in Angriff genommen und ein Bootshandel mit Jachten aus England, Amerika, Taiwan und Italien gegründet. 

1992 musste die Firmenstrategie infolge des Krieges in Jugoslawien neu durchdacht und umgestellt werden. Als neue Destinationen boten sich Italien, Frankreich, Deutschland und die Schweiz an. In der Folge konnten neue Kunden gewonnen werden. Die Firmenideologie musste neu gestaltet werden und spezialisierte sich auf Termingüter unter dem Logo "JUST IN TIME EUROPAWEIT".

1997 wurde das neue Logistik- und Fahrzeugzentrum nach Ankauf eines großen Betriebsgeländes in Söding eröffnet. Die eigene Reparaturstraße wird auch von Subunternehmern gerne in Anspruch genommen.

LKW

Im November 2000 hat Hr. Franz Kaier die Geschäftsleitung an Hr. Michael Kaier übertragen. Gleichzeitig wurde die Firma Kaier GmbH & Co. KG in die Michael Kaier KG zum Einen und in die Kaier GmbH zum Anderen umgewandelt. Die KG handelt mit Booten und Waren aller Art, ist Eigentümer sämtlicher Grundstücke und Gebäude, welche sie an die Kaier GmbH vermietet. Die Kaier GmbH ist Betreiberin des Transportunternehmens und der Diskont-Tankstelle.

Im Jahr 2000 wurde der Fuhrpark auf zwölf hochmoderne Sattelzugmaschinen mit speziellen Sattel-Aufliegern aufgestockt. Alle Fahrzeuge sind mit Navigationssystem, GSM-Telefonen und allen erdenklichen wichtigen Sonderzubehör ausgestattet.